Introduction: Multiroom Client Mit Raspberry Pi ZERO Und PHAT DAC

Um eine Multiroomlösung für Webradio und lokale Musik zu realisieren besteht mit dem Raspberry Pi Zero eine günstigere Variante. Mit der Steckplatine von Pimoroni pHAT DAC bleiben die äußeren Abmessungen schön klein. So besteht die Möglichkeit die Empfangseinheit in eine kleine Box (hier vorgestellt) oder in das Radiogehäuse (z.B. nicht benötigtes Batteriefach) einzubauen.
Der Client ist eine gute Erweiterung für einen bereits bestehenden Sqeezebox Server von Logitech. Dieser kann zum Beispiel ein Raspberry Pi 2 mit SqueezePlug sein.

With the low cost Raspberry Pi Zero and the Pimoroni pHAT DAC you can now extend a existing multi room sound system for web radio and local music. With the pHAT DAC the total dimensions keept realy small and you can store it in a unused battery case of an old radio.

The client extend an existing Sqeezebox Server from Logitech. To realize a Server you can use a Raspberry Pi 2 with SqueezePlug.

Step 1: Benötigte Hardware

  • Raspberry Pi ZERO
  • pHAT DAC von http://www.pimoroni.com
  • WLAN-Stick über OTG-USB-Adapter / WiFi-stick via OTG-USB-adapther
  • microUSB-Kabel
  • Audiokabel 3.5 mm Stecker zu AUX-Eingang für Radio (z.B.: Radiowecker) / Audio cable
  • Stiftleiste (min. 5 Stifte) / Pin headers (min. 5 pins)
  • Behälter zum Verstauen / Box

Step 2: Benötigte Software

Bitte die Anleitung von piCorePlayer lesen / Please read linked piCorePlayer tutorial: https://sites.google.com/site/picoreplayer/home/ho...

Step 3: Client OS Installieren Und Konfigurationsdatei Aufspielen

Brenne das Betriebssystem auf die SD Karte (mit Win32Diskimager) und kopiere folgende und angepasste Konfigurationsdatei "newconfig.cfg" in das Hauptverzeichnis.

Burn the piCorePlayer OS with Win32Diskimager on SD card and copy the modified config-file "newconfig.cfg" in the root folder.

Die Datei newconfig.cfg muss an folgenden Stellen angepasst werden / Modify following values in the newconfig.cfg file:

  • SSID
  • PASSWORD

und ggf. / and optional

  • ENCRYPTION
  • NAME

(Es ist auf die korrekte Bezeichnung der Konfigurationsdatei zu achten: newconfig.cfg)

Step 4: PiZero Und PHAT DAC Verbinden

Für den folgenden Aufbau wurde die Erweiterung pHAT DAC mit dem Raspberry Pi Zerro fest verlötet. Dabei können nur die benötigten GPIOs verbunden werden.

For this solution the extension pcb pHAT DAC the #PiZero soldered to each other via the required GPIOs.

Die Datenübertragung beim pHAT DAC von Pimoroni erfolgt mit dem Protokoll I2S (nicht zu verwechseln mit I2C). Dazu sind 3 Datenleitungen erforderlich, plus Spannungsversorung (5V) und Masse (GND).

The pHAT DAC received the sound date via the I2S protocol (not I2C). Therfore three data connections, plus Power (5V) and Ground (GND) are required.

Beim genauen Betrachten der Platine ist zu erkennen, dass folgende PIN (GPIO) verwendet werden:

If you look at the PCB you will find the required PINs:

PIN	GPIO
12	18
35	19
40	21
04	5V
06	GND

In der Grafik (Pimoroni Raspberry Pi PINOUT Card plus darübergelegtes pHAT DAC Foto) sind die genannten PINs markiert. Orange für die Signale und Rot/Schwarz für 5V/Ground. Im Bild sind die verlöteten Stifte in der Seitenansicht zusehen.

See figure with Pimoroni's Raspberry Pi Zero PINOUT Card plus overlayed pHAT DAC photo with marked PINs. Orange for signals and red/black for 5V/Ground.

(GND/Ground/Masse liegt an mehreren Pins des Raspbery Pi vor. Hier wurde PIN 06 und 39 verwendet)

Step 5: Kabel Anschließen

  • SD-Karte einstecken / Plug-in the SD card
  • Audiokabel an pHAT DAC und Radio (oder Aktivboxen) / Connect audio cable to pHAT DAC and radio (or self powered speaker)

  • WLAN-Stick über OTG-Adapter an Raspberry Pi, Aufdruck "USB" / WiFi-stick via OTG-adapther on Raspberry Pi Zero, PCB silkscreen "USB"

  • mircoUSB an Raspberry Pi, Aufdruck "PWR IN" und Stromversorgung (Netzteil) / Power via microUSB, PCB silkscreen "PWR IN"

Bootvorgang startet ... / Boot started ...

Step 6: System Starten

Nachdem alles angeschlossen wurde, wird der Raspberry Pi ein/zwei mal booten und die Konfiguration entprechend der newconfig.cfg-Datei eintragen sowie automatisch in das bestehende WLAN-Netz eingebunden. Dabei wird folgendes vom WLAN-Netz vorausgesetzt:

  • Ein neues Gerät darf angemeldet werden.
  • Die IP-Adresse wird automatisch zugewiesen.

Mit Eingabe der zugewiesenen IP-Adresse (im Router zu finden) in einem beliebigen Brower und Gerät (Smartphone oder PC) können weitere Einstellungen vorgenommen werden. Siehe dazu https://sites.google.com/site/picoreplayer/home/h...

With one or two reboots the piCorePlayer OS will be updated acc. to made configuration in the newconfig-file. The existing WiFi network needed to accept the new device and DHCP must be enabled. If requiered, with known IP address of your Raspberry you can modified client settings via web brower with any device in your network.

Viel Freude beim Musikgenuss in einem weiteren Raum.

Enjoy your extended multiroom system.

Comments

author
janthan (author)2017-02-04

In it possible to input audio signal into PHAT DAC (e.g phono L/ R) from following pins, so It can have audio input to DAC.

PIN

12

35

40

I was planing to have a switch input from raspberry pi zero and other input, so I can have tv audio output and process DAC.

Any ideas would be really appriciated, Thanks.

author
janthan (author)2017-02-04

In es möglich, Audiosignal in PHAT DAC (zB Phono L / R) von den folgenden Stiften zu geben, also kann es Audioeingang zum DAC haben.

STIFT

12

35

40

Ich hatte vor, einen Schalter Eingang von Himbeere pi Null und anderen Eingang haben, so kann ich TV-Audio-Ausgang und Prozess-DAC.

Irgendwelche Ideen wäre wirklich appriciated, Danke.

P.S das Schreiben von googel Übersetzer

author
TheThinker (author)2016-01-01

Any chance you could post in English?

author
janthan (author)TheThinker2017-02-04

copy the content and past it in Goolgle translator - https://translate.google.com/?hl=en&tab=TT

author
JensLab (author)TheThinker2016-01-02

I will add some comments in "English".

author
muhackl (author)2016-06-01

Which audio card will I have to use/chose to make the phatDAC work with Max2Play?

author
JensLab (author)muhackl2016-06-01

Try the Hifiberry sound card, because both (pHAT DAC and HiFiBerry) use the same stereo sound chip PCM5102A. I have been used it for the piCorePlayer config-file.

author
muhackl (author)JensLab2016-06-03

That totally works! Very very great! Thanks for this hint. I can just recommend this.

author
JensLab (author)2016-05-23

Vielleicht hilft der folgende Link einen Zero zu ergattern.
http://whereismypizero.com/

author
BrianT12 (author)2016-03-22

I just soldered the phat dac onto my Pi Zero yesterday. I used this instructable to know which GPIO pins I needed to use. I looked at the PiCorePlayer software but ended up using MoodeAudio instead. It had some features I really liked. Thanks for posting this instructable and giving me a starting point!

author
JensLab (author)2016-02-07

@jiger.jain.39 Just try the "Notify me"-Button at any online-shop all over the world. ... and check your inbox every day. It works for me

author
jiger.jain.39 (author)2016-02-07

Hey I need raspberry pi zero I am from india I aint able to get that any one can help please ??

author
Wapata (author)2016-01-25

Reeeeeally cool !

For information, Sqeezebox is goole-play compatible ?

Thanks for the translation too, your project need it !

author
JensLab (author)2016-01-17

3 mm polyamide bolts and nuts

photo-17.01.16, 17:47.jpg
author
RubenK (author)2016-01-17

Nice one! Super small size, dig it! Can I ask what plastic pins you use to connect both boards together?

author
thisoldgeek (author)2016-01-12

Danke für die englischen Kommentare

author
edwinkort (author)2016-01-01

Seconds the request of previous commenter.

About This Instructable

24,951views

56favorites

License:

More by JensLab:Multiroom Client mit Raspberry Pi ZERO und pHAT DACKontrolliere KODI mit vorhandener Fernbedienung
Add instructable to: