Introduction: Papierrollen Platte | Paperroll Tabletop

Picture of Papierrollen Platte | Paperroll Tabletop

Recycling von Papierrollen

Vorhandenes nutzen. Verbundwerkstoffe mit Papierkern haben sich in der Vergangenheit, vor allem in der Möbelindustrie, aufgrund hoher Stabilität bei geringem Gewicht bewährt.

Toilettenpapierrollen fallen in jedem Haushalt an und werden oftmals ohne weitere Gedanken entsorgt. Dabei bietet dieses Material mit wenig Aufwand überraschende Möglichkeiten. Mit der richtigen Anleitung und mit einfachsten Mitteln ist damit nahezu jeder in der Lage eigenes Platten-material für bspw. Kleinmöbel herzustellen.

Material Deck- & Bodenplatte
Pappe oder Holz. Die Deckplatten sind variabel und können je nach späterer Anwendung angepasst werden.
Bei der Verwendung von Pappe sind Platten mit einer Wandstärke ab 1mm möglich.


Mittelschicht
Toilettenpapierrollen. Geschnitten, sternförmig gefaltet und mit den Deckplatten verleimt.

Step 1: Papierrollen Sammeln | Collect Paper Rolls

Picture of Papierrollen Sammeln | Collect Paper Rolls

Toilettenpapierrollen bleiben in jedem Haushalt über - mehr als man zunächst denkt. Demnach ist das sammeln von Rollen auch nicht mühsam, sondern kann ganz nebenbei geschehen. Ansonsten ist es möglich die Rollen auch bei ebay zu ersteigern oder im Einzelhandel, bei Schulen oder Büros anzufragen, ob dort über gebliebene Rollen zu erhalten sind.

Je nach späterer Materialstärke benötigt man unterschiedlich viele Rollen.

Step 2: Streifen Schneiden | Cut Stripes

Picture of Streifen Schneiden | Cut Stripes

Für eine Platte von 57x30cm benötigt man bei einer späteren Plattenstärke von ca. 1cm 180 Streifen. (Streifenbreite 0,7 cm)

Zunächst drückt man die Rolle platt, sodass sie man mit einem handelsübli- chen Cutter und einem Geodreieck schneiden kann. In gleichmäßigen Ab- ständen kann man so die Rolle auf die Streifen herunterschneiden.

(Anstatt eines Cutters ist es auch möglich einen Fotoschneider zu verwenden)

Step 3: Streifen Falten | Folding

Picture of Streifen Falten | Folding

Die Sterne für die Mittelschicht der Sandwiche-Platte können recht simpel von Hand gefaltet werden. Dazu drückt man die Rolle zunächst erneut zu einem planen Streifen. Die beiden Falzkanten werden anschließend zu einander geführt und an den entstehenden Rundungen gefaltet. Man erhält ein Rechteck. Dieses Rechteck wird durch eine Faltung auf jeder Seite halbiert bzw. nach innen gefaltet. Dies 4 mal wiederholen um den Stern zu erhalten.

Step 4: Auf Grundplatte Kleben | Put Paper-stars on Baseplate

Picture of Auf Grundplatte Kleben | Put Paper-stars on Baseplate

Zunächst ist es von Vorteil, wenn man sich auf der Bodenplatte Markierungen macht, auf denen die Sterne angebracht werden können. Dazu reicht es aus im Abstand von ca. 3cm Linien zu ziehen.

Die gefalteten Sterne können anschließend nach und nach mit Leim in die aufgezeichneten Quadrate aufgebracht werden. Dazu einfach die Kanten der Sterne mit Leim einstreichen, aufdrücken und für einige Sekunden festdrück- en. Besonders gut eignet sich Expressleim. So ist nach einigen Sekunden der Stern auf der Platte fixiert. Diesen Schritt so lange wiederholen, bis die Platte vollständig besetzt ist.

Step 5: Deckplatte Aufbringen | Put on Cover-plate

Picture of Deckplatte Aufbringen | Put on Cover-plate

Auf die Deckplatte werden erneut Markierungslinien im Abstand von ca. 3cm gezogen, damit man den Leim des Deckels in den Quadraten x-förmig auftragen kann. Ist dies gleichmäßig geschehen, kann man die Platte auf die fixierten Sterne der Bodenplatte Platte bündig aufsetzen und für einige Zeit von Hand andrücken.

Um eine gerade und ebene ausgehärtete Platte zu erhalten, ist es anschließend wichtig, die Sandwiche-Platte zwischen zwei Holzplatten zu pressen und den Leim mit Druck gleichmäßig über Nacht aushärten lassen. Platte herausholen. Fertig.

Eine Nachbearbeitung der Mantelplatten (Holz bzw. Pappe) kann nach persönlichem Geschmack geschehen. Um die Schichten resistenter gegen Feuchtigkeit zu machen empfiehlt es sich die Platten zu wachsen oder zu Lackieren.

Step 6: Über | About

Designer: Stefano Dessi [stefanodessi.de]
Produktdesign Student, Bauhaus-Universität Weimar

Die entstandenen Platten sind das Ergebnis des Uni-Fachkurses "Material Sandwiche" der Bauhaus-Universität Weimar unter Leitung von Dipl. Designerin Meike Langer.

Fragen zu dem Projekt beantworte ich sehr gerne via Mail:
stefano@hank-art.de

HANK nicht durch! [hank-art.de]

Comments

seamster (author)2015-03-24

Very interesting, thank you for sharing this!

Stef24 (author)seamster2015-03-24

Thx. Let me know if you're trying it. ;)

About This Instructable

776views

7favorites

More by Stef24:Papierrollen Platte | Paperroll Tabletop
Add instructable to: