Introduction: Sticky PLA Druckplatte

Picture of Sticky PLA Druckplatte

Wer kennt das nicht, man will PLA auf seinem 3D-Drucker drucken, aber das Zeug will einfach nicht auf der Druckplatte kleben bleiben.

Dies hier ist eine kleine Anleitung, wie man mit ganz einfachen Mitteln aus dem Baumarkt das Problem lösen kann.

----------

Getting prints to stuck on the bed is a well known problem amongs 3d enthusiast. Especially PLA is known to break loose.


This is a small set of instructions to enhance this situation with some simple ingredients from any home improvement store.

Step 1: Benötigtes Material / Materials Needed

Picture of Benötigtes Material / Materials Needed

Hier eine kurze Liste mit dem benötigten Material:

- Holzleim (classic)
- Wasser
- Marmeladenglas (am besten mit Deckel)
- Küchenpapier

----------


It's just a short list:

- Wood glue, water based
(Ponal is a well know german brand. Look for a white viscid fluid.)

- Water
- Empty jar (preferable with lid)
- Paper tissue

Step 2: Das Rezept / the Recipe

Picture of Das Rezept / the Recipe

Jetzt einfach den Holzleim mit dem Wasser im Verhältnis 1:5 in das Glas geben.

Deckel auf das Marmeladenglas schrauben und dann gut schütteln.

Ihr solltet am Ende eine homogene weiße Flüssigkeit im Glas haben.

Fängt erstmal mit ca 10g Holzleim an, Ihr könnt ja jederzeit mehr produzieren.

----------


Mix 1 part glue with 5 parts water in the jar.
Close the lid and shake well.

The result should look somewhat like non-fat milk, no chunks.

Start with ~10g of glue, you can always produce more later on.

Step 3: Aufbringen Des Wundermittels / Applying the Secret Sauce

Picture of Aufbringen Des Wundermittels / Applying the Secret Sauce

Um das Holzleim-Wasser-Gemisch möglichst gleichmäßig auf das beheizte Druckbett aufzutragen, einfach einen Streifen Küchenpapier in das Glas Tunken und dann damit über das Druckbett streichen, bis alle Stellen gleichmäßig benetzt sind.

Jetzt die Heizung des Druckbettes einschalten und wenn keine Flüssigkeit mehr auf dem Bett zu sehen ist und das Bett warm geworden ist (bei so ca 55°C) ist man fertig.

----------

Now apply the glue-water-mix evenly distributed on the printer bed.
Easiest way is to dip paper tissue into the fluid and slide over the bed several times.
It can be well wet.

Now turn on the bed heating and wait until the water dissolved. 55°C proved to be a good temperature.
The bed should look whitened.

Step 4: Drucken, Ablösen Und Haltbarkeit / Printing, Detaching and Reapplying

Nun kann direkt auf den dünnen Holzleimfilm gedruckt werden.

Auch wenn es unglaublich verlockend ist, aber lasst Eure fettigen Finger vom Druckbett, denn Fett und ähnliches verschlechtern die klebe Eigenschaften enorm!

Zum lösen der gedruckten Teile, einfach die Heizung abschalten und dann gehen die Teile fast von selber von der Druckplatte ab.

Es kommt unweigerlich der Moment, in dem die Schicht mehr richtig hält. Es setzt sich Staub auf dem Klebefilm ab, Es bleibt auch immer etwas vom Holzleim auf der Unterseite der gedruckten Teile.
Aber das ist kein Problem, denn Holzleim bleibt wasserlöslich. Einfach ein Küchentuch gut feucht gemacht und damit die Druckplatte putzten. Danach eine neue Schicht wie schon beschrieben aufbringen. Fertig!

Ich hoffe Euch hilft dieser Hack beim drucken, so wie er mir hilft!

----------

You can now print directly on the thin layer of glue.

Even if you're curious to touch it - don't. Grease on your fingers (yes, you DO have grease on them, even if you just washed them) will drastically worsen the stickyness.

After printing, turn off the heat and let it cool down, and the parts will come apart from the bed very easily.

You can reuse the layer of glue multiple times, but at some point in time, you will notice a decline in stickyness. Beside from printing, dust and drying up will impair the effect.
But this is not a problem, the glue will still be water-soluble. You can clean the plate with water, and reapply afterwards.


I hope this helps with your prints just as it did with mine.

Comments

AleBra73 (author)2016-03-26

Hi,

thanks for promoting this (wellknown - at least for people in our 3D Forum) great method. The Trick inside is the PVA in the Glue. What should be mentioned is that you should not use any "Express" or Waterproof Glue as it has other contraproductive Additives.

You can also put this on sanded FR4/Pertinax/Phenol to increase adhesive behavior.

Cheers,
Alex

About This Instructable

1,915views

10favorites

License:

More by DeStulp:Sticky PLA Druckplattefilament cleaner cheap and easy
Add instructable to: