Introduction: T-Virus Replik (Resident Evil)

Picture of T-Virus Replik (Resident Evil)

Um mein Umbrella Special Forces Cosplay zu erweitern habe ich einen Prototypen des T-Virus gebastelt. Je nach Farbe kann er natürlich auch das Antivirus oder einen anderen Virus darstellen. Nicht ganz perfekt, aber mit ca 15Euro Materialwert viel günstiger als die auf eBay kaufbaren.

Er ist, einmal gebaut leicht wieder leer/füllbar. Das Ziel ist später auch den Injektor zu bauen, funktionsfähig natürlich.

Step 1: Einjaufsliste

Plexi Rohr aussen 40mm länge ca 110 (createc.ch)
Plexi Rohr aussen 6.5mm länge ca 250mm (2x)
Verbinder Abflussrohr PVC DN40
Reparaturknetmasse UHU
Zweikomponentenkleber (doppelspritze mit Mischspitze)
Scheibe Durchmesser 40mm (Flickzapfen Holz Obi)
Sprühfarbe Chrom.

Step 2: Doppelhelix

Ich habe einen Meter Plexiröhrchen geviertelt, die 4 Röhrchen bei 150Grad nebeneinander in den Ofen gelegt. Als sie heiss und weich waren um einen Holzlöffelstiel (ca 8mm) gewickelt. Achtung heiss, ich habe mit einem trockenen Handtuch gearbeitet, ein Handschuh wäre gut gewesen. Bei diesem Schritt habe ich öfters geflucht :p
Falls es nicht geklappt hat, einfach wieder ab in den Ofen und die Röhrchen strecken sich wieder.

Da ich das mit allen 4 zusammen machte, hatte ich zwischen den Röhrchen nach dem auseinanderschrauben genau den Abstand zwischen den Heli

Step 3: Helix Richten

Mit Geduld und Reparaturknete 2 der Röhrchen nach Wunsch ausrichten. Und härten lassen.

Step 4: Füllen/Versiegelung

Nun die Doppelhelix ins Rohr schieben, falls nötig die überschüssige Knete abfeilen. Nun viel 2Komponentenkleber zwischen Rohr und Helixsockel drücken und bevor es wieder rausfliesst auf eine Zeitung stellen und dann warten. Gleicher Vorgang dann an der anderen Seite.
Falls noch undicht oder mehr Leim gewünscht kann in den Sockel ein 3mm-Loch gebohrt werden und wieder gefüllt werden.

Step 5: Metallkappen (aus PVC)

Picture of Metallkappen (aus PVC)

Das PVC-verbindungsstück habe ich auf das Futter der Bohrmaschine geklemmt, diese wiederum eingespannt. So konnte ich effizient schleiffen und die Kerben mit einem Stechbeitel beifügen. Aus diesem Verbindungsstück entstehen beide Kappen.

Step 6: Abschluss Mechanisch

In die Kappe mit PVC-Kleber die Scheibe einkleben (Boden). Diese verfügen in der Mitte über ein mit Silikon gefülltes Loch.

Mit dem 3mm-Bohrer durch den Sockel die Helixröhrchen anbohren und Durchfluss prüfen.

Anschliessend die Kappen aufkleben, sicherstellen, dass zwischen Sockel und Boden der Kappe ein bisschen Distanz bleibt.

Step 7: Abschluss Design

Picture of Abschluss Design

Plexirohr abkleben dann einfach mit Chromspray lackieren.

Zum Schluss mittels Nadel und Spritze durch die Silikonbereiche farbige Flüssigkeit einspritzen.

Comments

habe es einfacher gemacht :D mein bruder hat aufe arbeit die endkappen gefertigt aus stahl... normale plexi röhre genommenund gedrehte strohalme aus plastik :D (gibts bei woolworth für nen euro)

springefactory (author)2014-09-09

WIE. GEIL. IST. DAS. DENN?!
Sehr geil!

About This Instructable

2,848views

12favorites

License:

More by MajorTwip:T-Virus Replik (Resident Evil) Steampunk Goggles + Gesichtsschutz, Updated 12.09.2012
Add instructable to: