In diesem Thema zeige ich, wie man eine Zecke von einem Hund entfernen kann, ohne sie herauszuziehen. Die Zecke krabbelt von selbst heraus, und Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern, ob Sie sie wirklich zur Gänze entfernt haben. Klingt nach einem Zaubertrick? Das habe ich auch geglaubt. Ich habe den Tipp schon vor längerer Zeit von meiner Schwägerin bekommen, es aber nie probiert, weil ich nicht geglaubt hatte, dass es wirklich funktioniert. Aber als ich irgendwann für die jährlichen Impfungen beim Tierarzt war, entdeckte er eine Zecke und entfernte sie genau mit dieser Methode. Da war ich überzeugt.

Ich entferne gut und gern 20 Zecken im Jahr von meinen beiden Hunden. Früher packte ich die Zecken nahe beim Kopf mit der Pinzette und zog sie heraus, aber leider blieb immer wieder etwas zurück. Zecken scheinen die Gegend um die Augen und Ohren zu bevorzugen. Dort bleiben Wunden und Narben zurück, die nie mehr weggehen.

Also, wie lautet der Trick?

Streichen Sie kreisförmig über die Zecke, so als würden Sie sie schwindlig machen wollen. Normalerweise drehe ich immer nur in eine Richtung, und zwar im Uhrzeigersinn. Es dauert gewöhnlich höchstens eine Minute. Sollte es nicht funktionieren, achten Sie darauf, dass der Körper der Zecke sich wirklich dreht. Schließlich kann man nicht schwindlig werden, wenn man sich nicht schnell um die eigene Achse dreht. Ich bezweifle zwar, dass die Zecke wirklich schwindlig wird, aber die Bewegung hat offensichtlich etwas an sich, was die Zecke nicht mag. Und dann kommt sie von selbst heraus.

Die Dokumentation mit Fotos war etwas schwierig, also habe ich dieses Video eingestellt.

Weitere Informationen
Das einzige Problem bei dieser Technik sind Zecken, die sich gerade erst festgekrallt haben. Dann wird es sehr schwierig, den Zeckenkörper tatsächlich zu drehen. Stattdessen streichelt man sie mehr oder weniger nur. In diesem Fall warte ich lieber noch einen Tag, anstatt zu riskieren, einen Teil der Zecke im Hund zurückzulassen.

Die Methode sollte eigentlich auch bei Menschen funktionieren, aber ich hatte bisher nicht die Gelegenheit, es auszuprobieren. Wahrscheinlich aber funktioniert es nicht ganz so gut, weil man Zecken am eigenen Körper normalerweise recht bald entdeckt und sie dann schwer zu drehen sind. Außerdem sind sie leichter zu entfernen, denn Sie können die Zecke mit der Pinzette herausziehen und, sollte was übrigbleiben, den Rest wie einen Span ebenfalls entfernen.

Die entfernte Zecke können Sie dann in Klebstreifen einwickeln und töten. Zecken, die Sie von sich selbst oder einer anderen Person entfernt haben, sollten Sie vielleicht in ein Glas Alkohol legen und auf Borreliose testen lassen.

Über dieses Instructable

813 Besucher

6 Favoriten

Veröffentlicht:
Nov 7, 2013

Lizenz:

Bio: Usually making something on this site.

Mehr von lebowski:

Shower Costume Jellyfish Costume How To Make a Margarita