Arduino Wasser Sparen Durch Doppelnutzung Von Brauchwasser Mit 2x Lasersensoren VL53L0X

Beschreibung des Projekt´s Brauchwasser sparen.


Die Kosten für Energie und Wasser steigen auf einem unverschämten Maß an, und deshalb sollte man sich Gedanken machen, wie man Energie und Wasser sparen kann, damit man seinen Geldbeutel schonen kann. Beschreibung des Projekt´s:

Zweifacher Laser Abstandssensor / Abstandsmessgerät für einen Spülkasten um gebrauchtes Abwasser z.B. von der Waschmaschine aus einem Tank per Gartenpumpe in den Wasserkasten eines WC´s zu pumpen. Die Basis der Software war ein Demoprogramm um mit zwei Lasersensoren des Typ´s GY-530 VL53L0X jeweils eine Entfernung / Abstand zu einem Objekt zu messen. Der Laserstrahl leuchtet nicht wie man ihn kennt rot grün oder blau, sondern es ist ein nicht sichtbarer Laserstrahl.

In diesem Fall wird der Abstand zum Wasser in einer Regentonne, und der Abstand im Wasserkasten des WC´s gemessen. Wenn z.B. im Spülkasten ein Abstandswert größer z.B 10 cm ansteht, und im Tank ein Wert kleiner 60 cm ansteht, wird die Pumpe angeschaltet und umgekehrt.

Mit Hilfe von zwei Lasersensoren GY-530 VL53L0X wird der Abstand im Wasservorratsbehälter / Tank und im Wasserkasten für die Toilettenspülung ermittelt. Ist im Wasserkasten ein parametrierter Wert (z.B. 10 cm) Abstand vom Wasser bis zum Sensor ermittelt, meldet das LCD als Anzeige "Befüllen fertig"! Wird dieser Wert überschritten ändert sich die Anzeige auf " Befüllen läuft ". Natürlich wird die Pumpe entsprechend der Bedingungen an bzw. aus geschaltet.

Ist der Tank mit schon einmmal gebrauchten Abwasser gefüllt, muss die Pumpe angeschaltet sein, um den Wasserkasten zu befüllen. Alles wird wieder zurückgesetzt, wenn der Wasserkasten befüllt wurde, und das Befüllen erfolgreich abgeschlossen ist.

Ein Rückschlagventiel sollte in die zu befüllende Leitung eingebracht werden, da nach Abschalten der Pumpe sonst das zurücklaufende Wasser unangenehme Geräusche macht. In diesem Projekt wurde ein Arduino Nano Pro als 5 Volt Version 3.0 benutzt. Die Lasersensoren und das kleine OLED Display werden entsprechend meiner Zeichnung angeschlossen. Diese Komponenten sind mit dem I2C Bus verdrahtet. Es ist wichtig, das noch jeweils ein Kabel vom Lasersensor zum Arduno angeschlossen werden muss, weil die Sensoren im Programm an bzw. ausgeschalten werden. Dies wir mit dem Pin "XShut" bewerkstelligt.

Die Ein,- und Ausgänge des kleinen Arduino reichen aus, um das Display, und die Pumpe anzusteuern. Das Abwasser der Dusche wird mit HT Rohre (grau) in den Tank geleitet. In dem Rohrwerk dient ein Teesieb mit 4 cm Durchmesser als Filter, das Teesieb passt hervorragend in dem HT Rohr hinein, ohne es bearbeiten zu müssen. Das Rohr, in dem das Teesieb untergebracht ist, ist ein Anschlußstück, eigendlich vorgesehen für den Anschluß am Waschbecken, in dem das Rohr vom Waschbecken in eine Gummiedichtung eingeführt wird. Das Gummiestück wird herausgenommen, dann das Teesieb hineingesteckt, und danach das Gummiestück wieder eingesetzt. Mit dem Teesieb werden Haare usw. aufgefangen. (Das Sieb muss, ca. alle zwei Wochen bei Befüllung durch die Waschmaschine, gereinigt werden). Von Dietmar Malke, Königslutter.

Step 1: Arduino Nano V3.0

Beschreibung des Projekt´s Brauchwasser sparen.


Die Kosten für Energie und Wasser steigen auf einem unverschämten Maß an, und deshalb sollte man sich Gedanken machen, wie man Energie und Wasser sparen kann, damit man seinen Geldbeutel schonen kann.

Beschreibung des Projekt´s: Zweifacher Laser Abstandssensor / Abstandsmessgerät für einen Spülkasten um gebrauchtes Abwasser z.B. von der Waschmaschine aus einem Tank per Gartenpumpe in den Wasserkasten eines WC´s zu pumpen. Die Basis der Software war ein Demoprogramm um mit zwei

Lasersensoren des Typ´s GY-530 VL53L0X jeweils eine Entfernung / Abstand zu einem Objekt zu messen.

In diesem Fall wird der Abstand zum Wasser in einer Regentonne, und der Abstand im Wasserkasten des WC´s gemessen.

Wenn z.B. im Spülkasten ein Abstandswert größer z.B 10 cm ansteht, und im Tank ein Wert kleiner 60 cm ansteht, wird die Pumpe ausgeschaltet und umgekehrt.

Mit Hilfe von zwei Lasersensoren GY-530 VL53L0X wird der Abstand im Wasservorratsbehälter / Tank und im Wasserkasten für die Toilettenspülung ermittelt. Ist im Wasserkasten ein parametrierter Wert (z.B. 10 cm) Abstand vom Wasser bis zum Sensor ermittelt, meldet das LCD als Anzeige "Befüllen fertig"!

Wird dieser Wert überschritten ändert sich die Anzeige auf " Befüllen läuft ".

Natürlich wird die Pumpe entsprechend der Bedingungen an bzw. aus geschaltet. Ist der Tank mit schon einmmal gebrauchten Abwasser gefüllt, muss die Pumpe angeschaltet sein, um den Wasserkasten zu befüllen. Alles wird wieder zurückgesetzt, wenn der Wasserkasten befüllt wurde, und das Befüllen erfolgreich abgeschlossen ist.

Ein Rückschlagventiel sollte in die zu befüllende Leitung eingebracht werden, da nach Abschalten der Pumpe sonst das zurücklaufende Wasser unangenehme Geräusche macht.

In diesem Projekt wurde ein Arduino Nano Pro als 5 Volt Version 3.0 benutzt. Die Lasersensoren und das kleine OLED Display werden entsprechend meiner Zeichnung angeschlossen. Diese Komponenten sind mit dem I2C Bus verdrahtet. Es ist wichtig, das noch jeweils ein Kabel vom Lasersensor zum Arduno angeschlossen werden muss, weil die Sensoren im Programm an bzw. ausgeschalten werden. Dies wir mit dem Pin "XShut" bewerkstelligt.

Die Ein und Ausgänge des kleinen Arduino reichen aus, um das Display, und die Pumpe anzusteuern.

Das Abwasser der Dusche wird mit HT Rohre (grau) in den Tank geleitet. In dem Rohrwerk dient ein Teesieb mit 4 cm Durchmesser als Filter, das Teesieb passt hervorragend in dem HT Rohr hinein, ohne es bearbeiten zu müssen. Das Rohr, in dem das Teesieb untergebracht ist, ist ein Anschlußstück, eigendlich vorgesehen für den Anschluß am Waschbecken, in dem das Rohr vom Waschbecken in eine Gummiedichtung eingeführt wird. Das Gummiestück wird herausgenommen, dann das Teesieb hineingesteckt, und danach das Gummiestück wieder eingesetzt. Mit dem Teesieb werden Haare usw. aufgefangen. (Das Sieb muss, ca. alle zwei Wochen bei Befüllung durch die Waschmaschine, gereinigt werden).

Von Dietmar Malke, Königslutter.

Step 2: Programmieren Des Arduio Nano V3.0 Mit Dem Mitgelieferten Programm

Um den Arduino zu flashen, benötigt man eine Software, die sich Arduino IDE nennt.

Hier https://www.arduino.cc/en/Main/Software kann diese Software für die verschiedenen Systeme heruntergeladen werden.

Nun wird das mitgelieferte Programm in die Arduino IDE geladen. Schauen Sie nach wohin die Datei beim Herunterladen gespeichert wurde.

Nun müssen noch Bibliotheken geladen werden. Das wird auch aus der Arduino IDE heraus gemacht. (Siehe Bilder). Benutzen Sie aus dem Menue den Reiter Sketch -> Bibliotheken einbinden.

Es werden folgende Bibliotheken benötigt: "SSD1306AsciiWire.h" ; "Wire.h"; "MedianFilter.h"; "VL53L0X.h"; " Adafruit_GFX.h" und "Adafruit_SSD1306.h"

Sind die Bibliotheken heruntergeladen und somit eingebunden, wird die Arduino IDE auch keine Fehler ausgeben, sofern der richtige Arduino und die richtige Com Schnittstelle ausgewählt wurde.

Wählen Sie den von Ihnen gewählten Arduino aus der Liste aus, um ihn zu programmieren.

Step 3: Verdrahtung Des Arduino Mit Den Sensoren Und Dem Display

Wie schon erwähnt, werden die Komponenten gemäß dem Verdrahtungsplan miteinander verbunden.

Wenn das geschehen ist, und der Arduino mit Spannung über dem USB Port versorgt ist, werden

die Komponenten vom Arduinno angesteuert, und auf dem Display sollte nun auch etwas zu sehen sein.

Step 4: Verdrahtung Des Relais Mit Der Pumpe

Auf diesem Bild ist die zusätzliche Verdrahtung des Relais zu sehen. Bitte beachten Sie die VDE Vorschriften zum Anschluß an das 230 Volt Wechselstromnetz.

Step 5: Gahäuse Für Das Projekt

Damit ist das Projekt beendet. Natürlich sollten alle Komponenten in einem Gehäuse verbaut werden.

Dieser Schritt wird nicht weiter erläutert, da es auch individuell zu gestalten ist.

Später werde ich noch weitere Fotos von dem Projekt veröffentlichen.

Share

    Recommendations

    • First Time Author

      First Time Author
    • Big and Small Contest

      Big and Small Contest
    • Holiday Decor

      Holiday Decor

    Discussions